Museum Mensch und Jagd, Brüggen


Träger: Landesjagdverband NRW, Kreis Viersen, Gemeinde Brüggen und der Verein Freunde des Museums

Burgwall 4
D-41379 Brüggen
Tel.: 0(049) 2163 - 578403
Fax.: 0(049) 2163 - 578404

www.menschundjagd.de
www.brueggen.de

Die Austellung stellt Szenen aus der Natur dar und informiert begleitet von den Geräuschen und Stimmen des Waldes über die Nutzung und den Schutz der Natur in Nordrhein-Westfalen.

Öffnungszeiten:
Dienstag – Sonntag, 10.00 - 17.00 Uhr
Montag geschlossen
Januar-Februar: Samstags geschlossen

Eintrittspreise: (inklusive Naturparkinformationsstelle Burg Brüggen)
Erwachsene 3,00 €
Kinder 2,00 €



Seit 1979 beherbergt die erstmals 1289 in einer Urkunde genannte Burg Brüggen das Museum für Jagd- und Naturkunde. Selbst ohne menschliches Zutun unterliegen Umwelt und Natur ständiger Veränderung. Darum ist auch das Jagd- und Naturkundemuseum ständig im Wandel. Heute können Sie einen Spaziergang durch den nachgestellten Wald machen, wobei Sie Stimmen aus Wald und Feld erfahren. Von der Lerche bis zum Röhren des Rothirsches und das Brummen der Motorsäge ist für jeden Besucher Interessantes und Wissenwertes dabei. Führungen für Gruppen und Schulen sind auf Anfrage möglich.


Veranstaltungen