Kochbauernhof und Historischer Gemüsebauernhof, Beesel-Rijkel


Rijkel 21
NL-5954 NJ Beesel
Tel.: 0(031) 77 - 476 29 16
Fax.: 0(031) 77 - 476 29 14

www.vergetengroenten.nl
www.kookboerderij.nl



Gemeinsam aktiv auf dem Lande
Die Kookboerderij ist ein Kochstudio auf einem alten Bauernhof von 1900. Der Hof spiegelt eine ursprüngliche Atmosphäre wieder, was nicht zuletzt am Historischen Groentehof, der sich ebenfalls auf dem Gelände befindet, liegt. Hier werden historische, besondere und seltene Gemüsesorten angebaut. Familien- und Freundeskreise, Betriebe oder andere Gruppen können hier gemeinsam kochen, lecker essen und einen gemütlichen Tag auf der stimmungsvollen Kookboerderij verbringen. Außerdem kann man den Historischen Groentehof auch bei einer interessanten Führung kennen lernen. Ein Fahrradverleih ist ferner vorhanden und übernachten kann man hier auch, siehe www.boerenbed.nl.



Öffnungszeiten:
Hof jeden Tag geöffnet
Gruppenveranstaltungen nach Absprache
Biergarten geöffnet Samstag und Sonntag von Juni bis September

Preise
Gemeinsames Kochen in Gruppen unter Anleitung eines Kochs ab 22,50 € p. P.
Führungen über den Historischen Groentehof (1 bis 2 Stunden):
nur Führung: 4,00 € p. P. inkl. unbegrenzt Kaffee/Tee, sonstige Verzehrangebote 1,00 €
Führung inkl. Mittagessen ab 2,00 bis 3,50 € p. P. zusätzlich
Biergarten: Kaffee/Tee mit Karotten- oder Apfelkuchen 2,50 € p. P.
Mittagessen mit vergessenen Gemüsesorten ab 7,50 €, Abendessen ab 12, 50 €
Bewirtung bei Betriebfesten auf Anfrage



Gemeinsames Kochen unter Mitwirkung eines Kochs
Die große Kochküche strahlt Wärme und Geselligkeit aus. Gruppen kochen unter Mitwirkung eines Kochs gemeinsam ein Mittag- oder Abendessen. Auf diese Art erleben Sie einen geselligen Tag und sind gemeinsam auf dem Lande aktiv. Rezepte können später mit nach Hause genommen werden.

Kochen mit in Vergessenheit geratenen Gemüsesorten
Auf der Kookboerderij beschäftigen wir uns rund um die Uhr mit Gemüsesorten. Dies ist unsere Passion. Jedoch geht es dabei nicht nur um Salat oder Möhren, sondern um alte, besondere und seltene Gemüsesorten, frisch aus dem niederländischen Garten. Neben Gemüse wird natürlich auch Fleisch zubereitet und mit Käse und Milchprodukten gekocht. Selbst das Brot backen wir gemeinsam frisch. Die Rezepte stammen größtenteils aus der niederländischen Küche der Zeit von 1800 bis 1930.

Kochkurse
Sollten Sie Interesse an einem Kochkurs haben, so können Sie sich mit einer Gruppe von mindestens 10 Leuten bei uns melden und wir sprechen Preis und Termin gemeinsam ab.



Mittag- und Abendessen
Gerne können Sie bei uns auch ein besonderes Mittag- oder Abendessen genießen. Da wir viele Zutaten aus dem eigenen Garten holen, sind unsere Preise auch sehr erschwinglich.

Der Historische Groentehof
Neben der Kookboerderij befindet sich ein für die Niederlande einzigartiger Garten: der Historische Groentehof. In diesem Garten werden durch Jac Nijskens rund 300 Sorten historischen besonderen und seltenen Gemüses angebaut. Für Gruppen bietet er hochinteressante Führungen mit spannenden, witzigen und charmanten Geschichten rund um die vielen Gemüsesorten an. Zum Beispiel lernen Sie schwarze Kartoffeln aus der Zeit vor 1850, Rübensorten aus 1650, Buggenummer Muuske, eine Kartoffelsorte aus 1872 und einiges mehr kennen (und schmecken).

Sonstiges
Das Kochstudio kann man auch für maximal 125 Personen mieten.
Bei Betriebs- oder sonstigen Festen bereiten wir besondere Speisen auf der Grundlage unserer vergessenen Gemüsesorten für bis 800 Personen zu.
Ferner kann man auf unserem Betrieb Fahrräder leihen.